Neben den Vorteilen die ein Mähroboter mit sich bringt, können die Mähroboter von Kress auch die Rasenkanten schneiden (vermeidet manuelles Nacharbeiten),  zudem nimmt die Ladestation wenig Platz ein (verhindert das Abtöten von Gras unter der Station und hohes Gras um die Station) und die Modelle Mission KR112 und KR113 besitzen eine Hindernisfrüherkennung (OAS) so muss z.B. kein Kabel mehr um ein Baum gelegt werden. Für weitere Informationen Kress-Robotik.

Ansprechpartner: Alexander Finger a.finger@eisen-finger.de und Jürgen Scholl j.scholl@eisen-finger.de